Autor: k9-.admin

Tackling the Taste


  • Partner-Produktion
  • Live-Streaming

  • 2024

Tackling the Taste

Einzigartiges Format

Die Show „TACKLING THE TASTE“ bringt die fesselndsten Unterhaltungen aus der Küche direkt zu den Zuschauern. Dabei lädt der kreative Kopf hinter der Show, Dario Strobel von „DS Productions“, regelmäßig besondere Gäste in die Showküche ein, um gemeinsam zu kochen, zu plaudern und Themen wie Sport, das Leben und ihre gemeinsame Leidenschaft – Football und die Munich Ravens – zu diskutieren.
Das Format der Sendung verbindet die Atmosphäre einer Kochshow mit dem Format eines Podcasts und wird alle zwei Wochen produziert. Dario Strobel führt nicht nur Regie, sondern gestaltet auch jede Sendung redaktionell, plant die Inhalte und koordiniert die Vorbereitungen.

Pilotfolge

In der Pilotfolge, die am 30.01.2024 im Spiegelbergers Diner gedreht und live auf Instagram und Youtube gestreamt wurde, war die Football-Influencerin Stephy Schutta zu Gast. Sie verriet unter anderem ihr Geheimrezept für Lieblingspasta und erzählte von ihrer Liebe zum Sport sowie davon, wie sie das Mutterdasein, ihre Tätigkeit als Influencerin und Berufssoldatin unter einen Hut bekommt.

Die Technik

Für das Kamerasetup wurden 3 bemannte Sony FX9 Kameras mit CN7/10 Optiken verwendet, um einen optimalen Look mit Schärfentiefe und gestochen scharfen Bildern zu erzielen. Zusätzlich wurden 4 Panasonic PTZ-UE150 Domekameras aufgebaut, um alles im Blick zu haben, einschließlich des Kochtopfs. Alle Signale wurden über einen Blackmagic Atem Mischer in der Regie gemischt und in zwei Formaten (9:16 für Instagram und 16:9 für Youtube) über VMIX gestreamt.

Das Ergebnis

Die erste Show war ein voller Erfolg. Von der Bauchbinde über das Senderlogo bis hin zu den Einspielern wurde alles in-house produziert, was der gesamten Show einen schönen und einheitlichen Look verlieh, der sich durch die gesamte Podcast-Serie ziehen wird.
Wir freuen uns schon auf die kommenden Events und Deep Talks aus der Footballwelt.

Unsere Leistung beim Tackling the Taste Live Stream

Beratung     |     Technische Planung     |      Filmproduktion     |     Live-Streaming     |     Corporate Identity

Weiterlesen

Pressekonferenz Munich Ravens


  • München American Football Holding GmbH
  • Live-Streaming

  • 2024

Pressekonferenz Joe Thomas

Munich Ravens

Seit Anfang 2023 sind wir stolzer Sponsoringpartner der Munich Ravens und betreuen alle Heimspiele im Unterhachinger Stadion. Die Ravens sind eine aufsteigende American Football Mannschaft, die in der European League of Football spielen. Pünktlich zum Saisonstart konnten sie den NFL Hall of Famer Joe Thomas als Offensive Line Coach gewinnen. Dieser zog daraufhin mit samt Familie aus den USA ins wunderschöne München.

Die Idee

Das Schöne an der Zusammenarbeit mit den Munich Ravens ist die Offenheit für Neues.
Auf dieser Pressekonferenz entstand spontan die Idee, nicht nur Mikrofone für die anwesende Presse bereitzustellen, sondern das gesamte Geschehen gleichzeitig auf Instagram live zu übertragen. So konnten alle Munich Ravens Fans und Follower live miterleben, wie Joe Thomas von seinem Werdegang und seiner Entscheidung nach Deutschland zu ziehen berichtete.

Der Live-Stream

Instagram hat im Dezember 2023 eine Neuerung herausgebracht, welche es Firmen wie uns ermöglicht, externe Quellen in Instagram über einen Stream Key professionell einzubinden. Sprich alles, was vorher nur auf Youtube, Vimeo, etc. möglich war, ist nun auch auf Instagram möglich. Wir haben uns hier bewusst für einen Stream im 16:9 Format entschieden, um möglichst viel Bildinformation vermitteln zu können. Hierfür mussten die Follower/Zuschauer zu Hause nur ihr Handy um 90° drehen.

Die Technik

Das Setup haben wir ganz simpel gehalten. Wir haben zwei Panasonic PTZ-150 Domecams aufgebaut, welche über einen VMIX Server gemischt und dann direkt in den Stream geschickt wurden. Zudem haben wir zwei Aputure Nova P300 Lampen mit Softboxen aufgestellt, um eine möglichst optimale Licht-Situation in der Almhütte zu schaffen.

Unsere Leistung bei dieser Pressekonferenz

Beratung     |     Konzept     |     Technische Planung     |     Live-Streaming

  • Ravens1

  • Ravens2

  • Ravens3

  • Ravens4

  • Ravens5

  • Ravens6

Weiterlesen

Location Imagefilm


  • pawrti
  • Filmproduktion

  • 2023

Location Imagefilm

PAWRTI – BEST IN CLASS

Die sorgfältig gestalteten Räumlichkeiten des pawrti Studios sind darauf ausgerichtet, den vielfältigen Ansprüchen und Anforderungen diverser Kunden gerecht zu werden. Von Livestreams über Firmenveranstaltungen bis hin zu Pitches von Start-up-Unternehmen bieten die Veranstaltungsräume eine flexible Anpassung an individuelle Bedürfnisse.
Das Herzstück des Hauptraums ist eine große hochauflösende LED-Wand, die sich besonders gut für Präsentationen eignet.

Die Zusammenarbeit

Bereits seit der Gründung der K-9 Broadcast GmbH arbeiten wir immer wieder Hand in Hand mit Viktor und Stefan, um unseren Kunden das Rundumsorglos-Paket bieten zu können. Das pawrti war auch unter Anderem der Austragungsort der „Let’s talk Future“-Eigenveranstaltung Anfang März dieses Jahres.

Der Auftrag

Wir wurden gebeten, für das pawrti einen Imagefilm zu erstellen, der die Schönheit der Räumlichkeiten und deren Flexibilität zur Geltung bringt. Hierfür haben wir die Veranstaltung von „Arva“ einen Tag lang begleitet.

Die Technik

Für die Filmaufnahmen haben wir die Sony FX3 mit ihrem Vollformatsensor auf einem DJI Ronin RS2 Gimbal verwendet. Bei den Objektiven haben wir für eine schöne Schärfentiefe und gestochen scharfe Bilder die Sony G-Master-Festbrennobjektive mit Blendenstufen von bis zu F1.2 benutzt. Gefilmt wurde in SLOG3, um im Nachhinein genug Raum für Farbjustierungen zu haben.
Das gesamte Projekt wurde danach innerhalb von 24 Stunden in DaVinci Resolve geschnitten und dem Kunden für die erste Revisionsschleife geschickt. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen.

Das Ergebnis seht ihr hier.

Unsere Leistung bei diesem Location Imagefilm

Beratung     |     Konzept     |     Technische Planung     |     Filmproduktion

Weiterlesen

Visualisierung bis Live-Stream


  • iteratec GmbH
  • Live-Stream

  • 2023

Von der Visualisierung bis zum Live-Stream

iteratec

Als Technologieunternehmen eröffnet iteratec neue technologische und unternehmerische Chancen. Mit mehr als 1.000 erfolgreichen Projekten gehört iteratec zu den führenden Experten für digitale Produktinnovation, Software- und Architekturentwicklung sowie digitale Infrastrukturen. 1996 in München gegründet, beschäftigt iteratec rund 600 Mitarbeiter*innen und Studierende an sieben Standorten in Deutschland und Europa.

Der Live-Stream

Seit 2020 realisieren wir für iteratec Live-Streams in unterschiedlichen Umfeldern – von der Idee bis zur Umsetzung.
Angefangen bei Suche nach einem passenden Studio, über Vorschläge für die richtige Technikauswahl, bis hin zur Set-Visualisierung kommt alles unserer Hand.
In diesem speziellen Fall ging es um einen Live-Stream im Rahmen der internen Kommunikation, bei dem die Geschäftsführung allen Mitarbeitenden relevante Informationen kommunizierte.
Hierzu wurde von uns eine Landing Page mit integrierter Chat-Funktion (Slido) aufgesetzt. So konnten die Zuschauenden live und in Echtzeit Fragen stellen und von der Geschäftsführung in einer Q&A-Session beantwortet werden.

Die Technik

In unserem Partner Studio „Pawrti“ haben wir ein Set mit drei remotesteuerbaren Kameras, Licht- und Tontechnik aufgebaut. Zudem haben wir einen 5G-Router installiert, welcher mit externen Antennen für eine stabile, von Haustechnik unabhängige, Backupleitung sorgte.

Ergebnis

Wir lieben es, wenn uns freie Hand gegeben wird. Dementsprechend optimal war das Setup für einen Livestream eingerichtet. Von einer perfekten Lichtsetzung, bis hin zu schöner Kameraführung war alles so, wie wir auch einen eigenen Live-Stream umsetzen würden.

Wir bedanken uns bei iteratec für das blinde Vertrauen.

Unsere Leistung beim iteratec Live-Stream

Beratung     |     Konzept     |     Technische Planung     |     Produktion     |     Digitale Events     |     Event Plattform

  • Foto_1

  • Foto_2

  • Foto_3

  • Foto_4

Weiterlesen

111 Jahre Juzo – Anders gestrickt


  • Cebra Events GmbH
  • Filmproduktion

  • 2023

111 Jahre Juzo – Anders gestrickt

Juzo mit Hauptsitz im bayerischen Aichach wurde 1912 in Zeulenroda (Thüringen) gegründet und beschäftigt weltweit über 1.200 Beschäftigte. Mit der Schwesterfirma in den USA und den verschiedenen Tochterfirmen und Vertriebsorganisationen in Europa und Kanada bedient der Hersteller medizinischer Hilfsmittel einen internationalen Markt. Als Spezialist mit über 100 Jahren Erfahrung in der Kompressionstherapie hat Juzo es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität der Patientinnen und Patienten zu verbessern und Beschwerden nachhaltig zu lindern. Dafür produziert das Unternehmen innovative Produkte größtenteils „Made in Germany“ aus den Bereichen Phlebologie, Lymphologie, Narbenmanagement und Orthopädie wie Kompressionsversorgungen in Rund- und Flachstrick sowie Bandagen und Orthesen. Neben den Produkten der Fachhandelsmarke Juzo gibt es die Juzo Akademie mit Fortbildungen u.a. für den medizinischen Fachhandel.  
Mit Hightech, Handarbeit und Herzblut fertigen die Mitarbeitenden bei Juzo fortschrittliche und individuelle Lösungen für mehr Lebensfreude in Bewegung.

Die Events

Da die Firma 2023 ihr 111-jähriges Jubiläum feiert, nahm sie dies zum Anlass um in Köln, Berlin und München jeweils eine Abendveranstaltung zu veranstalten, wo den Partnern und Gästen eine große Show geboten wurde. Hierfür wurden keine Kosten- und Mühen gescheut, um den Abend für Alle unvergesslich zu machen. Neben Seilakrobatik, Makrameekunst und einer Fotobox gab es zudem noch eine Tanzgruppe sowie eine namhafte Band, die die Party so richtig ins Rollen brachte.

Unser Auftrag

Die Firma Cebra Events GmbH realisiert zusammen mit Juzo bereits seit vielen Jahren deren Events.
Wir wurden von Cebra beauftragt alle drei Veranstaltungen zu filmen und in einem ca. 3min langem Imagefilm festzuhalten. Dieser sollte die Emotionen und das Motto der Veranstaltung widerspiegeln.

Technik

Da wir bereits wussten, dass wir in sehr dunklen Umgebungen filmen werden, haben wir uns für die lichtstarke Sony FX3 mit Festbrennweiten-Optiken entschieden. Um möglichst flüssige Aufnahmen zu bekommen, montierten wir diese auf einen DJI Ronin RS2 Gimbal. Durch das leichte und kompakte Setup waren wir sehr flexibel und konnten dennoch den ganzen Abend in wunderschönen Bildern dokumentieren.

Unsere Leistung bei den 111-Jahre Juzo Events

  • Beratung
  • Technische Planung
  • Filmproduktion

  • Foto_1

  • Foto_2

  • Foto_3

  • Foto_4

Weiterlesen

BLUESURFFEST – WELLEN DER VERBUNDENHEIT UND DES ENGAGEMENTS


  • DWV
  • Filmproduktion

  • 2023

BLUESURFEST – WELLEN DER VERBUNDENHEIT UND DES ENGAGEMENTS

Das BLUESURFEST zeichnet sich als ein Vorreiter eines EU-weiten Projekts aus, mit dem Ziel, ein Netzwerk aus gemeinnützigen und inklusiven Surfveranstaltungen zu etablieren. In enger Kooperation mit dem ERASMUS+ Sport Programm der Europäischen Union und dem INCLUSEA-Konsortium präsentiert der Deutsche Wellenreitverband e.V. das „Blue Surf Festival Germany“ als Teil des BLUESURFEST-Projekts. Dieses Projekt repräsentiert eine pan-europäische Veranstaltungsreihe von inklusiven Surfevents. Die Mission: Barrieren abbauen, Wellenreiten für Menschen mit Behinderung zugänglich machen und einen nachhaltigen Beitrag zur Inklusion sowie zur physischen und mentalen Gesundheit leisten. Mit einer beeindruckenden Zielsetzung, insgesamt 40.000 Menschen in ganz Europa zu erreichen – darunter Surfer:innen, Surflehrer:innen, Volunteers, lokale Einrichtungen und politische Entscheidungsträger:innen, setzt das Blue Surf Festival ein starkes Zeichen

Unsere Spur im Sand

Der Deutsche Wellenreitverband e.V. beauftragte uns die emotionale und dynamische Energie des Blue Surf Festivals technisch einzufangen. Für zwei Tage begleiteten wir bis zu 50 Teilnehmerinnen des Festivals. Unser Fokus? Die wahre Essenz des Blue Surf Festivals: Gemeinschaft, Leidenschaft und der unermüdliche Drang, Barrieren zu durchbrechen.

Bilder die berühren

Mit erstklassigem Equipment und einem geschulten Blick hielten wir jeden Moment fest, von triumphierenden Wellenritten bis zu den zwischenmenschlichen Interaktionen am Strand. Jedes Bild sollte nicht nur eine Momentaufnahme sein, sondern die Seele des Festivals, seine Ideale und seine Ambitionen vermitteln.

Geschichten in Bewegung

Parallel zu unserer fotografischen Arbeit produzierten wir einen Imagefilm, der die Mission und Vision des Festivals widerspiegelt. Mit sorgfältig geplanten Aufnahmen, innovativen Kamerafahrten und einem tiefen Verständnis für die Narration brachten wir die Botschaft des Festivals zum Ausdruck.

Digitaler Puls: Instagramstories

Im Zeitalter der Digitalisierung verstanden wir die Notwendigkeit, in Echtzeit zu agieren. Unsere täglichen Instagramstories, präsentiert im Hochkantformat, boten der Community einen unmittelbaren Zugang zum Festival. Sie vermittelten nicht nur die Motivation und Energie des Events, sondern inspirierten auch viele, selbst Teil des Blue Surf Festivals zu werden.

Ein Vermächtnis für die Zukunft

Das Blue Surf Festival strebt danach, mehr zu sein als nur ein jährliches Event. Es möchte ein Vermächtnis hinterlassen, das weit über die Veranstaltungstage hinauswirkt. In diesem Sinne teilen wir ihre Vision und fühlen uns geehrt, durch unsere Arbeit dazu beizutragen, dass die Erinnerungen und Geschichten dieses besonderen Festivals weiterleben.

Unsere Leistung für das BLUESURFESTIVAL 2023:

  • Beratung
  • Konzeption
  • Technische Planung
  • Filmproduktion

  • 01_Galerie

  • 02_Galerie

  • 03_Galerie

  • 04_Galerie

  • 07_Galerie

  • 07_Galerie

  • 07_Galerie

  • 09_Galerie

Weiterlesen

WIRD ES EINE ZUKUNFT FÜR DIGITALE EVENTS GEBEN?

In einer Welt, in der sich unser Alltag drastisch verändert hat – geprägt von Hygiene- und Abstandsregeln, Quarantänen und Maskenpflicht – haben wir eine bemerkenswerte Verschiebung in Richtung Digitalisierung und die Akzeptanz von virtuellen Event-Alternativen erlebt. Doch angesichts der schrittweisen Wiedereröffnung und dem vermehrten Besuch von Live-Events stellt sich die faszinierende Frage: Wird es eine Zukunft für digitale Events geben?

Eine Zukunft mit klaren Vorteilen

Die Antwort lautet eindeutig: Ja! Auch in Zukunft wird es digitale Events geben und je nach Format kann die Nachfrage an einem digitalen Event sogar weitaus größer sein, als bei einem Live Event. Der Schlüssel liegt darin, die Veranstaltungen auf das jeweilige Format und die Zielgruppe abzustimmen. Hier kommt die bewährte Marketingweisheit zur Anwendung – eine präzise Ziel- und Zielgruppenanalyse ist der Schlüssel zum Erfolg. Ein Teamevent mit dem Fokus auf interaktive Kommunikation und persönlichen Austausch erfordert eine andere Herangehensweise als eine weitreichende Produktpräsentation oder Schulung für ein internationales Publikum.

Der Reiz digitaler Events liegt in ihrer Vielseitigkeit und den zahlreichen Vorteilen, die sie im Vergleich zu herkömmlichen physischen Veranstaltungen bieten. Die Möglichkeit, Menschen aus der ganzen Welt ohne Reiseaufwand zusammenzubringen, eröffnet ein breiteres Teilnehmerfeld und ermöglicht eine globale Reichweite. Dabei ist Flexibilität ein Schlüsselelement – digitale Events können zu jeder Tageszeit stattfinden und bieten die Option zur Aufzeichnung, wodurch die Anforderungen der Teilnehmer optimal erfüllt werden können.

Kostenersparnis und Umweltfreundlichkeit sind weitere Aspekte, die für digitale Events sprechen. Der Wegfall von Reise- und Unterbringungskosten sowie die Möglichkeit, Veranstaltungen mit weniger Personal durchzuführen, machen digitale Events oft kosteneffektiver. Zugleich tragen sie zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei, da Reisen vermieden werden und somit ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet wird.

Barrierefreier Zugang für alle

Digitale Events fördern die Inklusion und Teilhabe in der Gesellschaft, indem sie traditionelle Barrieren, die bei physischen Veranstaltungen auftreten, minimieren. Menschen mit körperlichen Behinderungen, die Schwierigkeiten haben, an herkömmlichen Veranstaltungen teilzunehmen, können von digitalen Events erheblich profitieren. Insbesondere bei traditionellen Veranstaltungen müssen Menschen mit körperlichen Einschränkungen oft lange Strecken zurücklegen, um teilzunehmen, was teilweise eine unüberwindbare Hürde darstellen kann. Digitale Events hingegen bieten die Freiheit, von jedem Ort aus teilzunehmen, solange eine Internetverbindung vorhanden ist.

Auch die sprachliche Vielfalt unserer Welt kann bei traditionellen Veranstaltungen zu einem Hindernis werden. Bei ausschließlich englischsprachigen Veranstaltungen könnten Teilnehmende, die die Sprache nicht beherrschen, Schwierigkeiten haben, den Inhalten zu verstehen und aktiv teilzunehmen. Digitale Events hingegen können simultan in verschiedenen Sprachen übersetzt werden, was es Menschen aus unterschiedlichen Sprachgruppen ermöglicht, an der Veranstaltung teilzunehmen und sich aktiv einzubringen. Ebenso sind Gebärdensprachdolmetscher essenziell, um Gehörlosen und Schwerhörigen die Teilnahme an digitalen Events zu ermöglichen und durch Live-Untertitelung können Menschen mit Hörbeeinträchtigungen die gesprochene Sprache lesen und somit leichter verstehen, was gesagt wird.

Die digitale Welt eröffnet auch Möglichkeiten für Menschen mit Sehbehinderungen oder Blindheit. Vorlese-Anwendungen ermöglichen es ihnen, den Inhalt der digitalen Veranstaltungen in Echtzeit zu erfassen. Diese Anwendungen lesen den Inhalt der Veranstaltung laut vor, was es Menschen mit Sehbeeinträchtigungen ermöglicht, aktiv am Geschehen teilzunehmen und den Inhalt zu verstehen.

Aber nicht nur körperliche Einschränkungen werden überwunden – digitale Events können auch Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, wie beispielsweise Autismus, zugänglicher machen. Traditionelle Veranstaltungen sind oft mit visuellen und akustischen Reizen überladen, die für Menschen mit Autismus überwältigend sein können. Digitale Events können angepasst werden, indem sie personalisierte Audio- und Videoeinstellungen bieten, um individuelle Bedürfnisse besser zu erfüllen.

Transparenz und Glaubwürdigkeit stärken

Schließlich kann das Digitale Event ebenfalls dazu beitragen, die Transparenz und Glaubwürdigkeit von Unternehmen und Organisationen zu erhöhen. Durch die Möglichkeit, Veranstaltungen oder öffentliche Sitzungen live zu übertragen, erhalten die Zuschauer einen unmittelbaren Einblick in die Diskussionen, Abläufe und Entscheidungsprozesse einer Organisation. Diese direkte Teilhabe ermöglicht es den Zuschauern, das Geschehen hautnah mitzuerleben und sich ein umfassenderes Verständnis für die Arbeitsweise und die Ziele der Organisation anzueignen.

Die Live-Übertragung von Veranstaltungen schafft eine Atmosphäre der Offenheit, in der wichtige Themen und Entscheidungen in Echtzeit kommuniziert werden. Dies fördert nicht nur die Transparenz, sondern stärkt auch das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Organisation. Da die Zuschauer die Diskussionen und Interaktionen zwischen den Teilnehmern unverfälscht verfolgen können, entsteht eine authentische Verbindung, die dazu beiträgt, Vorurteile oder Missverständnisse abzubauen.

Darüber hinaus bietet die Möglichkeit, digitale Events im Nachhinein anzusehen, eine weitere Ebene der Transparenz. Dies erlaubt es Interessierten, verpasste Teile der Veranstaltung nachträglich zu verfolgen oder bestimmte Abschnitte erneut anzusehen, um ein noch tieferes Verständnis zu entwickeln. Aufzeichnungen tragen dazu bei, den Informationsfluss zu optimieren und die Kommunikation zwischen der Organisation und ihrem Publikum zu verbessern.

Datensicherheit und Datenschutz gewährleisten

Bei digitalen Events steht die Frage der Datensicherheit und des Datenschutzes zweifellos im Vordergrund. Dennoch birgt diese Thematik kein gravierendes Hindernis. Grundvoraussetzung ist, dass der Veranstalter die gesetzlichen Anforderungen im Umgang mit personenbezogenen Daten einhält und die verwendeten Tools und Plattformen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) entsprechen. Auch die technischen Voraussetzungen müssen stimmen, um einen angemessenen Schutz der Daten zu gewährleisten. Das bedeutet beispielsweise, dass eine sichere Datenübertragung und eine verschlüsselte Speicherung der Daten erfolgen müssen. Zudem sollten nur diejenigen Personen Zugriff auf die Daten haben, die diese auch tatsächlich benötigen.

Datenschutz geht auch mit Datensparsamkeit einher. Es sollten nur die Daten erhoben werden, die für die Durchführung des Events tatsächlich erforderlich sind. Die Verwendung von Pseudonymen anstelle von Klarnamen kann eine sinnvolle Maßnahme sein, um die Privatsphäre der Teilnehmer zu wahren. Neben den gesetzlichen Vorschriften gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Datenschutz bei digitalen Events weiter zu optimieren. Dazu gehören Passwortschutz für den Eventzugang sowie gründliche Sicherheitsüberprüfungen im Vorfeld. Diese Maßnahmen garantieren, dass ausschließlich befugte Personen Zugang erhalten und potenzielle Sicherheitslücken rechtzeitig erkannt und behoben werden können.

Ein umfassendes Bewusstsein für Datenschutz und eine vorausschauende Herangehensweise seitens der Veranstaltenden sind von zentraler Bedeutung, um die Integrität und Vertraulichkeit der Teilnehmerdaten zu wahren. Auf diese Weise lässt sich ein sicheres und erfolgreiches digitales Event gestalten, bei dem sämtliche Beteiligten in geschützter Umgebung zusammenkommen können

Die Zukunft ist digital

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass digitale Events eine vielversprechende Zukunft haben. Sie bieten nicht nur praktische Vorteile, sondern fördern auch Inklusion und Teilhabe. Die Möglichkeit, ein breites Publikum zu erreichen, die Umweltbelastung zu reduzieren und die Transparenz zu erhöhen, sind starke Argumente für die Fortführung und Weiterentwicklung digitaler Events. Die digitale Eventlandschaft wird auch in Zukunft vielfältig, innovativ und bedeutsam sein – eine Zukunft, die von grenzenloser Teilnahme, effektiver Kommunikation und nachhaltiger globaler Zusammenarbeit geprägt ist.

Sind Sie auch von der Zukunft digitaler Events überzeugt? Dann melden Sie sich gerne bei uns und wir kreieren gemeinsam mit Ihnen eine unvergessliche Produktion, die durch Qualität, Detailverliebtheit und den richtigen Emotionen in den Köpfen Ihrer Zielgruppe bleiben wird.

LIVESTREAM MIT TEAMS & ZOOM – DIE EINFACHSTE ART DER DIGITALEN VERANSTALTUNG

Zoom und Teams sind weltweit die bekanntesten Video- und Audiokonferenzsysteme. Gemeinsam verzeichnen beide täglich über 500 Millionen aktive Nutzer:innen weltweit. In Deutschland nutzt fast jedes öffentliche oder private Unternehmen den Service der beiden Anbieter und genau deswegen haben wir versucht einen Weg zu finden, wie wir einen hochwertigen Livestream schnell und unkompliziert mit diesen Tools umsetzen können. Und wir haben es geschafft!

Virtuelle Regie – Das Herzstück des Livestreams

Mit unserer virtuellen Regie bringen wir alles zusammen. Wir steuern Signale, verbinden Plattformen und führen durch die komplette Veranstaltung – und das komplett remote! Dadurch sparen wir Raum, Zeit sowie Transport und realisieren einen kostengünstigen Livestream. Mit Teams und Zoom nutzen wir die gängigsten Videokonferenztools weltweit. Wir nehmen den Teilnehmer:innen die Angst vor neuen digitalen Tools und schalten sie einfach und sicher zur digitalen Veranstaltung.

So einfach – So sicher

Es werden keine zusätzlichen Installationen, Plug-ins oder sonstige externe Programme benötigt. Alle Zuschauer:innen erleben die Veranstaltung in höchster Qualität. Bild und Ton der Zuschaltung werden in Originalqualität übertragen und direkt auf die gewünschte Plattform gestreamt. Für einen fehlerfreien Stream wird vor dem Event eine Leistungsprüfung der Zuschaltungen durchgeführt.

Wir steuern die Veranstaltung – Und nicht Teams oder Zoom

Im Vergleich zu den gewöhnlichen Videokonferenzen auf Teams oder Zoom haben wir mit dem Livestream die Möglichkeit, jeglichen Content individuell zu steuern. Wir bestimmen, welche Personen und welcher Content zu welchem Zeitpunkt zu sehen ist. Wir definieren die Bildformate und vermeiden, dass Personen oder Präsentationen nicht vollständig angezeigt werden, wie es oftmals bei Videokonferenz der Fall ist. Wir kreieren individuell einen Hintergrund im eigenen Veranstaltungsdesign und wir haben kein Limit an Teilnehmenden.

Mehr Leistung – Mehr Service

Den Livestream mit ein paar gewissen Extras noch einmal aufwerten? Eine gute Idee! Um das bestmögliche aus dem Livestream herauszuholen, können Add-Ons wie eine Remote-Präsentation, ein Zuschaltenkoffer oder ein mobiles Studio hinzugebucht werden. Die Remote-Präsentation ist ein innovatives und flexibles Tool, das sowohl für Keynote- als auch für PowerPoint-Präsentationen geeignet ist. Sie ermöglicht es Redner:innen, sich wie gewohnt selbstständig durch ihren Vortrag zu navigieren und dabei die Referentenansicht einzusehen. Um jegliche Unsicherheiten im Vorfeld zu beheben, bieten wir eine individuelle technische Probe vor dem Event an. Sollte das benötigte Equipment für eine Live-Zuschaltung fehlen, haben wir die perfekte Lösung parat: den Zuschaltenkoffer. Dieser beinhaltet alle erforderlichen Materialien, vom Laptop über das Headset bis hin zur Kamera, um eine einwandfreie und qualitativ hochwertige Teilnahme am Livestream zu gewährleisten. Ein besonderes Highlight unserer Dienstleistung ist das mobile Studio, das bei digitalen Events einen Showcharakter erzielt. Unabhängig davon, ob es in Ihren oder unseren Räumlichkeiten zum Einsatz kommt, zeichnet sich das mobile Studio durch seine Flexibilität aus und passt sich den Gegebenheiten vor Ort optimal an. Dabei sorgt ein professionelles Kamerateam mit hochwertigen Filmkameras für erstklassige Aufnahmen und somit für ein beeindruckendes digitales Erlebnis.

Das Event – Die Plattform

Ob auf der eigenen Webseite oder Onlinediensten wie YouTube und Facebook – der Livestream kann auf jeder Plattform ausgestrahlt werden. Doch sobald eine Interaktion mit den Teilnehmenden angestrebt wird, ist es zu empfehlen auf eine spezialisierte Event-Plattform zurückzugreifen. Die Vorteile einer solchen Plattform liegen vor allem in den weitgehenden Funktionen und Möglichkeiten für Interaktivität, Personalisierung, Teilnehmermanagement, Analyse und Networking Tools. Aber auch Sicherheit und Datenschutz sind elementare Gründe, wieso eine spezialisierte Event-Plattform zu einem individuelleren und besseren Kundenerlebnis beitragen kann. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Plattformen für unsere digitalen und hybriden Veranstaltungen. In den letzten Jahren haben wir sehr gute Erfahrungen mit der virtuellen Plattform von InterMedia Solutions gemacht sowie auch mit hopin, einer All-in-One Event Plattform. All-in-One bedeutet für hopin, dass sich das ganze Event, von der Registrierung bis zu dem Teilnehmermanagement, dem Event und der Analyse auf einer Plattform abspielt. Zudem hat hopin den Vorteil, dass zahlreiche externe Apps wie bspw. Sli.do, kahoot, Kudo uvm. direkt auf der Plattform zusätzlich integriert werden können, sodass nahezu jeder Kundenwunsch individuell bedient werden kann. Aufgrund dieser Funktionen und Möglichkeiten sind wir sogar so überzeugt von hopin, dass wir zertifizierter Partner geworden sind.

Haben Sie Interesse an einem Livestream in Teams oder Zoom bekommen? Melden Sie sich gerne bei uns – Wir freuen uns auf Sie!

Drei verschiedene Shows: die Produktneuheiten der hauseigenen Fahrradhersteller


  • Accell Group
  • Digitales Event
  • 2020 – 2023

Digitale Produktpräsentation – jedes Jahr neue technische Highlights für die Accell Group und ihre Gäste

Als europaweiter Marktführer für E-Bikes und zweitgrößter Anbieter von Fahrradteilen und Zubehör präsentiert die Accell Group seinen Mitarbeitenden, Kunden und Partnern jedes Jahr in drei verschiedenen Shows die Produktneuheiten der hauseigenen Fahrradhersteller.  Seit zwei Jahren übernehmen wir die gesamte Konzeption und Umsetzung dieser digitalen Produktion. Von der gesamten Technik inklusive Licht, zum Bühnendesign, dem Aufbau und der Umsetzung vor Ort bis hin zu den einzelnen Präsentationen.

Neues Konzept und neue Maßstäbe für drei Shows pro Jahr

Es war und ist unser größter Anspruch alle drei Shows und deren Bühnen in höchster technischer Qualität weltweit über die Bildschirme zu präsentieren und immer wieder neue Highlights zu erschaffen. Dafür überdenken wir das Konzept inkl. der technischen Ausstattung jedes Jahr neu.

Nach einer großen LED-Backwall, die es den Speakern 2021 möglich machte, flexibel und interaktiv zu agieren und damit für ein abwechslungsreiches Bühnenbild sorgte, wollten wir bei der Hauptbühne 2022 auch für die Zuschauer technisch noch einen Schritt weiter gehen. Weg von der Ansicht mit zwei Screens – hin zu einem einheitlichen Vollbild für das maximale Zuschauererlebnis.

Showtime bis zum Schluss

Auch die Showbühne, die den Zuschauern die neuen Fahrradmodelle präsentierte, bekam mit der ‘Atomic Wall’, einem beleuchteten Podest und einer Steady Cam ein Upgrade. In einem spektakulären Design verliehen drei ‘Atomic Walls’ den Präsentationen einen ganz besonderen Showcharakter, der sich durch verschiedene Lichtinstallationen den Moderationen anpassen konnte. Die Steady Cam ermöglichte dabei den Einblick aus allen Blickwinkeln.

Für einen Austausch nach den Präsentationen richteten wir über unsere Event-Plattform digitale Meetingräume mit verschiedenen Interaktionsmöglichkeiten ein. Natürlich DSGVO konform und ohne separate Log-ins oder Installationen.

Nach den ersten beiden erfolgreichen digitalen Events für die Accell Group freuen wir uns schon auf das nächste Jahr!

Unsere Leistung für die Accell Group:

  • Beratung
  • Konzeption
  • Technische Planung
  • Produktion
  • Digitale Events
  • Event Plattform

  • 07_Galerie

  • 07_Galerie

  • 07_Galerie

  • 09_Galerie

  • 07_Galerie

  • 07_Galerie

  • 07_Galerie

  • 09_Galerie

Weiterlesen

LET´S TALK FUTURE: DIE FASZINATION DES METAVERSUM

In den letzten Jahren hat sich der Begriff „Metaverse“ in der technologischen Landschaft immer mehr etabliert. Doch was verbirgt sich wirklich dahinter? Das Metaverse beschreibt eine faszinierende Vision, in der die Grenzen zwischen der physischen und digitalen Welt verschwimmen. Es vereint Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) zu einer erweiterten virtuellen Realität, in der Menschen sich nicht nur in einer digitalen Umgebung bewegen, sondern auch miteinander interagieren können, als wären sie tatsächlich präsent.

Virtuelle Welten, die der realen Welt ähneln, ermöglichen es Benutzer:innen, durch den Einsatz von Avataren miteinander zu kommunizieren, Geschäfte zu tätigen, Bildung zu erhalten und Unterhaltung zu erleben. Dieses Konzept verspricht nicht nur eine technologische Revolution, sondern hat auch das Potenzial, die Art und Weise, wie wir arbeiten, lernen und unsere Freizeit gestalten, auf den Kopf zu stellen. Es wird sogar unser Verständnis von Realität und Identität grundlegend verändern.

Die Metaverse-Revolution im Businessbereich

Unternehmen stehen vor einer aufregenden neuen Ära, in der das Metaverse den Businessbereich auf vielfältige Weise beeinflussen wird. Die Möglichkeiten für Marketing und Werbung im Metaverse sind nahezu grenzenlos. Unternehmen werden in der Lage sein, virtuelle Geschäfte und Showrooms zu schaffen, in denen sie ihre Produkte und Dienstleistungen auf eine völlig neue Art und Weise präsentieren können. Kunden können in einer immersiven Umgebung Produkte testen und erleben, noch bevor sie diese tatsächlich kaufen.

Auch virtuelle Arbeitsräume im Metaverse werden die globale Zusammenarbeit auf ein neues Level heben. Die Möglichkeit, komplexe Ideen und Konzepte in einer virtuellen Umgebung zu visualisieren, wird die Kommunikation und die kreative Zusammenarbeit revolutionieren. Teams aus verschiedenen Teilen der Welt können gemeinsam an Projekten arbeiten, als wären sie im selben Raum. Durch die Förderung von vielfältigen Perspektiven und interkulturellen Kompetenzen werden innovativere Lösungen angeregt. Gleichzeitig können Benutzer:innen personalisierte Lernumgebungen schaffen, die auf ihre individuellen Bedürfnisse und Interessen zugeschnitten sind. Das Lernen wird mittels der immersiven Umgebungen interaktiver und anregender.

Die Zukunft der Eventbranche

Einer der aufregendsten Aspekte von digitalen Events ist die Möglichkeit, an Veranstaltungen teilzunehmen, unabhängig von geografischen Grenzen. Menschen aus der ganzen Welt können an einem Event teilnehmen, ohne physisch anwesend zu sein. Ein Konzert, eine Konferenz oder eine Messe im Metaverse kann ein Publikum aus aller Welt ansprechen und verbinden. Die digitalen Events werden durch die Integration von Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) immersiver und realistischer gestaltet. Die Teilnehmenden können in fotorealistische, begehbare virtuelle Räume eintauchen, in denen sie sich frei bewegen können, anstatt auf einer flachen Bildschirmoberfläche teilzunehmen.

Des Weiteren bieten digitale Events begrenzte Interaktionsmöglichkeiten, wie Chatten und Abstimmungen. Mit dem Metaverse können sich Teilnehmende aus verschiedenen Teilen der Welt mit ihren Avataren treffen, miteinander kommunizieren und in Echtzeit interagieren. Diskussionen, Networking und Teamarbeit können auf eine völlig neue Art und Weise stattfinden, was die Teilnehmenden näher zusammenbringt.

Mit dem Metaverse können Events viel stärker an die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Teilnehmenden angepasst werden. Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) können genutzt werden, um die Daten der Teilnehmenden zu analysieren und personalisierte Erfahrungen zu schaffen. Teilnehmende können nicht nur auswählen, an welchen Veranstaltungen sie teilnehmen möchten, sondern auch, wie sie ihre Erfahrung gestalten möchten. Diese Personalisierung erstreckt sich auch auf die Gestaltung der eigenen virtuellen Avatare, die die Teilnehmenden repräsentieren.

In Zukunft wird das Metaverse auch eine verbesserte technologische Infrastruktur bieten, um die Teilnahme an virtuellen Events reibungsloser zu gestalten. Schnellere Konnektivität und bessere Streaming-Qualität werden sicherstellen, dass die Teilnehmenden ein nahtloses und hochwertiges Erlebnis haben. Gleichzeitig werden Fortschritte in der digitalen Sicherheit und dem Datenschutz dazu beitragen, dass virtuelle Events sicher und geschützt sind. Die Blockchain-Technologie könnte beispielsweise verwendet werden, um Transparenz und Integrität bei Online-Transaktionen sicherzustellen und Betrug zu verhindern.

Eine Messe mit grenzenlosen Möglichkeiten

Ein besonders aufregendes Anwendungsgebiet des Metaversums ist der Messebereich. Messestände können in unbegrenzte virtuelle Räume erweitert werden, was völlig neue Möglichkeiten für Unternehmen und Aussteller eröffnet. Produkte müssen nicht mehr auf begrenzten Standflächen präsentieren werden, sondern in einer virtuellen Umgebung, in der die Größe keine Rolle mehr spielt. Zudem können komplexe Produkte mit Hilfe von Virtual Reality viel anschaulicher erklärt werden. Messebesucher:innen haben die Möglichkeit, Produkte in einer immersiven Umgebung direkt zu erleben und auszuprobieren. Sie können mit den Produkten interagieren, Funktionen testen und eine tiefere Verbindung zu den Marken aufbauen.

Neue Dimensionen von Konzerten

Virtuelle Konzerte und Live-Events stellen ein weiteres faszinierendes Einsatzgebiet des Metaversums dar. Ein beeindruckendes Beispiel dafür ist das deutsche Metaverse-Unternehmen Yabal, das mit dem Festival „Yabal – Season One“ eine völlig neue Art von Konzerten präsentiert hat. Bei diesem Festival traten aufstrebende Musiker:innen live in einer virtuellen Konzerthalle auf, gesteuert von ihren eigenen 3D-Avataren. Die Performance war komplett live, ohne Aufzeichnungen. Das Publikum konnte nicht nur die Musik genießen, sondern auch in Form von individuellen Avataren miteinander interagieren, kommunizieren und feiern. Die Musik wird zu einer Brücke, die Menschen aus verschiedenen Kulturen und Orten verbindet, unabhängig von geografischen Entfernungen.

Bildung neu gedacht

Das Metaverse wird auch eine tiefgreifende Veränderung in der Bildungs- und Weiterbildungsbranche bewirken. Konferenzen, Tagungen und Schulungen werden nicht länger auf traditionelle Weise abgehalten, sondern in einer immersiven virtuellen Umgebung und bieten zahlreiche Vorteile: Sie sind kosteneffizient, ermöglichen eine ortsunabhängige Teilnahme und bieten ökonomische und ökologische Einsparungen. Durch den Einsatz von Avataren können Teilnehmende in Echtzeit interagieren und gemeinsam Projekte bearbeiten. Komplexe Themen können durch interaktive 3D-Modelle und Simulationen greifbarer und verständlicher gemacht werden. Die virtuellen Räume können flexibel an die Bedürfnisse der Schulung angepasst werden und schaffen eine interaktive und ansprechende Lernumgebung, die es den Teilnehmenden ermöglicht, aktiv in den Lernprozess einzusteigen. Von der Diskussion über Fachthemen bis hin zur Zusammenarbeit an Gruppenprojekten – Die Möglichkeit, komplexe Konzepte und Ideen in einer immersiven Umgebung zu erleben, wird die Effektivität von Tagungen und Schulungen drastisch erhöhen.

Eine aufregende Zukunft erwartet uns

Das Metaverse ist zweifellos eine der aufregendsten Entwicklungen unserer Zeit. Es wird die Grenzen zwischen der physischen und digitalen Welt verschmelzen lassen und eine völlig neue Ära der Interaktion, Kommunikation und Kreativität einleiten. Die Auswirkungen auf den Businessbereich und die Eventbranche sind bereits spürbar und werden in den kommenden Jahren weiter wachsen. Unternehmen und Veranstalter, die sich auf diese Veränderungen einstellen und die Potenziale des Metaversums erkennen, werden entscheidende Wettbewerbsvorteile genießen. Es ist an der Zeit, sich von traditionellen Denkweisen zu verabschieden und sich für die unendlichen Möglichkeiten des Metaversums zu öffnen. Die Zukunft ist digital, immersiv und voller Chancen – lassen Sie uns gemeinsam die Grenzen erkunden und eine aufregende Reise in das Metaverse antreten! Wir beraten Sie gerne!

Die Zukunft ist digital, immersiv und voller Chancen – lassen Sie uns gemeinsam die Grenzen erkunden und eine aufregende Reise in das Metaverse antreten! Melden Sie sich gerne bei uns und wir beraten Sie über alle aktuellen Möglichkeiten und Technologien.